nachhaltige Geschenkideen für Babys und Kleinkinder
Kleinkind

7 ökologische und natürliche Geschenkideen für Baby und werdende Eltern

Wenn Sie mit Ihrem Babygeschenk Freude machen und überraschen wollen und für umweltbewusste Eltern einkaufen, gibt es viele nachhaltige Geschenkideen. In diesem Beitrag geben wir Anregungen mit sieben nachhaltigen Geschenkideen. Diese sind nicht nur umweltfreundlich, sie sind auch gesünder und wirtschaftlicher. Von natürlicher Hautpflege bis hin zu dauerhaftem, plastikfreiem Spielzeug – hier und bei 4mybaby finden Sie garantiert das perfekte Geschenk!

Lätzchen aus zertifizierter natürlicher Bio-Baumwolle

Gute Lätzchen aus Bio-Baumwolle, die schon ab den ersten Monaten verwendet werden können, sind GOTS-zertifiziert, was die Qualität der verwendeten Materialien bescheinigt. Ein tägliches Zubehör für Säuglinge, das von den ersten Mahlzeiten der Kleinkinder bis zum Fläschchen und dann bis zur festen Mahlzeit notwendig ist. Und ihr Design macht sie noch attraktiver!

Badespielzeug aus Naturkautschuk

Die ersten Bäder sind oft gleichbedeutend mit Momenten der Freude für Eltern und Baby. Um Plastikspielzeug zu vermeiden, vor allem in der Phase vom Baby zum Kleinkind, gibt es eine Alternative: Naturkautschuk.

Sie können Enten, Fische und Giraffen in verschiedenen Größen und Farben finden. Kautschuk ist für das Baden ebenso geeignet wie für Beißringe, Würfel oder Bälle.

Baby- und Kindergeschirrset aus natürlichem, umweltfreundlichem Silikon

Geschirr und Besteck sind neben Babykleidung und Spielzeug eines der beliebtesten Geschenke. Das plastikfreie Geschirrset ist ein Geburtsgeschenk für den sofortigen Gebrauch und wird schnell benutzt, sobald das Kind seine ersten Bissen zu sich nimmt. Teller, Wasserbecher, Löffel und Schüsseln werden für den täglichen Gebrauch unverzichtbar!

Wenn Sie eine gesündere und umweltfreundlichere Wahl als Plastik treffen wollen, wählen Sie Bambus, Naturkautschuk oder Edelstahlgeschirr. Das bedeutet, dass keine Gefahr besteht, wenn Kinder ihr Geschirr und Besteck in den Mund nehmen: Tassen, Schüsseln, Teller, Besteck – alles ist heute erhältlich. Edelstahl ist teurer als Bambus, hat aber den Vorteil, dass er noch stoßfester ist.

Holz- und Stoffspielzeug

Das Ziel ist immer, den umweltschädlichen und giftigen Kunststoff in der Umgebung des Babys einzuschränken, warum also nicht Plüsch- und Stofftiere aus Holz oder Stoff anbieten? Holz wird auch in Babygeschäften empfohlen, die sich nicht auf Ökologie spezialisiert haben. Authentischer, langlebiger, ungiftig und solide. Holzspielzeug ist eine tolle Wahl!

Kuscheltiere, Stoffpuppen, Stoffrasseln, Beißringe aus Holz und Stoff – die Auswahl ist groß. Das Gleiche gilt für Spielzeug, das junge Eltern in das Zimmer ihres Kindes stellen können. Sie können viele Dinge auch selbst herstellen, es gibt zahlreiche Anleitungen im Internet.

Ökologische und abfallfreie Hygieneprodukte

Die Wahl von einfachen, biologischen und abfallfreien Produkten wird zukünftige Eltern ansprechen, die sich um den Planeten kümmern und die gesündesten Produkte für die Hygiene des Neugeborenen wünschen. Es gibt viele Möglichkeiten, zum Beispiel:

  • Ein kleines Töpfchen mit reiner Bio-Sheabutter, um die oft trockene Haut des Babys zu pflegen
  • Einen einfachen und natürlichen Puder
  • Ein Set aus weichen Naturhaarbürsten für Neugeborene
  • Eine feste Seife für die Reinigung von Kopf bis Fuß: Wählen Sie eine kaltverseifte Seife ohne ätherische Öle, vorzugsweise von einer zertifizierten Bio-Marke. Diese Art von Seife wird von der empfindlichen Haut von Neugeborenen sehr gut vertragen. Sie ist auch für Eltern mit empfindlicher Haut geeignet.
  • Ein Vorrat an kleinen waschbaren Tüchern, um die umweltschädlichen Einweg-Wattepads oder -tücher zu vermeiden, die nach jedem Wechsel weggeworfen werden. Eine echte ökologische Katastrophe angesichts der enormen Abbaudauer und der giftigen Zusammensetzung für die Gesundheit der Kleinen. Sie können auch Bio-Baumwolltücher im Handel finden.

Ein Hochstuhl aus Holz

Der Hochstuhl wird erst später nützlich sein, ist aber für die zukünftigen Mahlzeiten des Kindes unerlässlich. Zögern Sie nicht, sich für einen gebrauchten Stuhl zu entscheiden, den Sie im Internet oder auf einem Flohmarkt gefunden haben. Ein bleibendes Geschenk, das sogar noch ein drittes Leben haben kann!

Eine Decke aus Bio-Baumwolle

Eine weiche Decke aus 100 % Baumwolle eignet sich hervorragend zum Wärmen von Säuglingen, Mädchen und Jungen, insbesondere wenn sie im Winter geboren werden.

Was wir hieraus lernen können

Ein nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Geschenk zur Geburt eines Babys an seine zukünftigen Eltern zu machen, ist möglich und viel einfacher als noch vor einigen Jahren. Spielzeug aus natürlichen Materialien, plastikfreies Geschirr, Babypflegeprodukte – Sie werden sicher zufrieden sein! Eine gute Möglichkeit, etwas für die Umwelt zu tun und gleichzeitig etwas für die Gesundheit des Babys zu tun.

Wenn Ihnen diese Ideen gefallen haben oder Sie andere Vorschläge haben, dann freuen wir uns auf Ihren Kommentar.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: